Über mich

Dr. Philipp Czaika


Mein Interesse gilt seit jeher dem Menschen: unserem Fühlen und Denken, Handeln und Probieren, in allen Höhen und Tiefen des Lebens - während denen wir stets danach streben, glücklich zu sein.

In meiner Arbeit als Psychotherapeut ist es mir daher wichtig, den Menschen als Ganzes zu verstehen und meine Klienten – ganz wie sie sind – wertschätzend zu begleiten. Dazu erlebe ich den tiefenpsychologischen Zugang der KIP in meiner Praxis als sehr hilfreich. Er ermöglicht mir nicht nur ein logisches Verständnis, sondern auch ein tiefergehendes emotionales Erfassen, das ich mit meinen Klienten teilen kann.

Ergänzt wird dieses Einfühlungsvermögen durch meine eigene Lebenserfahrung, wobei ich auf 14 Jahre in verantwortungsvollen Positionen in der Finanzwirtschaft zurückblicken kann, oder auch auf meine Jahre als Leistungssportler. Psychotherapeutisch bin ich bislang in folgenden Einrichtungen tätig gewesen:
  • Donauspital SMZ Ost, Psychiatrische Abteilung
  • Donauspital SMZ Ost, 2. Med. Ambulanz für Onkologie & Psychosomatik
  • Krisenzentrum der MA 11
Aktuell arbeite ich als Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision. Das bedeutet, dass meine Arbeit als zusätzliche Leistung für Sie von einem Lehrtherapeuten supervidiert wird.

Meine Schwerpunkte

  • Angst & Panikattacken - Ständige Angst oder plötzlich einsetzende Panik - vor etwas Konkretem oder diffus (..mehr)
  • Depression - Lustlosigkeit, innere Schwere, fehlender Antrieb, verloren gegangener Sinn (..mehr)
  • Impulskontrolle - Wenn Wut, Aggression oder Trauer plötzlich hervorbrechen und nicht mehr zu bändigen sind
  • Krisen, Trauer - Kommen plötzlich und scheinen unüberwindbar - Sie müssen da nicht alleine durch
  • Leistung - Leistungsanforderungen im Beruf oder im privaten Alltag; Überforderung, Burnout
  • Partnerschaft - Liebesthemen, Konflikte, Eifersucht, Sexualität, Einsamkeit
  • Persönlichkeitsentwicklung - Wer bin ich? Wohin gehe ich?
  • Psychosomatische Beschwerden - Wenn der Körper die Sorgen der Seele ausdrückt
  • Sucht - Loskommen wollen, aber nicht können - egal wovon - kann eine belastende Dynamik werden

Letztendlich richtet sich mein Angebot aber nach Ihren persönlichen Bedürfnissen. Ich lade Sie herzlich zu einem unverbindlichen Erstgespräch ein, in dem Sie mich persönlich kennenlernen und wir eine Zusammenarbeit vorab besprechen können.